99FF00
 
.
 
  Home
  Kontakt
  Elvis Bilder
  Gästebuch
  Umfragen
  Forum
  Link me u. Partner
  Leben
  => Steckbrief
  => Kindheit und Jugend (1935–1953)
  => Frühe musikalische Einflüsse in Tupelo
  => Wikipedia
Kindheit und Jugend (1935–1953)
"

Kindheit und Jugend (1935–1953)

Elvis Presley wurde am 8. Januar 1935 in East Tupelo, Mississippi, unter dem Namen Elvis Aron Presley geboren und ist das einzige überlebende Kind von Vernon Elvis Presley (* 19. April 1916; † 26. Juni 1979) und Gladys Love Presley (geb. Smith * 25. April 1912; † 14. August 1958). Unter den Vorfahren der Presleys sollen sich neben schottischen Einwanderern und indianischen Vorfahren auch deutsche Urahnen befunden haben.

Vernon Presley hatte die lebhafte, vier Jahre ältere Gladys Smith in Tupelo auf einem sogenannten „Holy-Roller“-Gottesdienst kennen gelernt und schon kurz darauf am 17. Juni 1933 geheiratet. Vernon arbeitete zu diesem Zeitpunkt, wie auch schon sein Vater vor ihm, als Landarbeiter, Gladys als Akkordarbeiterin in einer Textilfabrik. Nach der Heirat bauten sich die Presleys mit Unterstützung ihrer Familie ein kleines Holzhaus mit zwei Zimmern in East Tupelo – Heimat vor allem armer, weißer Fabrikarbeiter sowie Farmpächter – und arbeiteten in der Folge in wechselnden Jobs stets dicht an der Armutsgrenze. Hier gebar Gladys Presley Anfang Januar 1935 nach einer schwierigen Schwangerschaft ein Zwillingspaar, wobei der Erstgeborene, Jesse Garon, eine halbe Stunde vor Elvis Aron tot zur Welt kam. Gladys konnte nach der schweren Zwillingsgeburt keine weiteren Kinder bekommen.
 
   
Werbung  
  "  
Heute waren schon 3 Besucher (13 Hits) hier!